Angebote zu "Lindert" (23 Treffer)

Plum Aloe Vera Burn Gel Brandwundgel, Wundgel l...
Highlight
12,63 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Plum Aloe Vera Burn Gel Brandwundgel kann direkt aus jedem Winkel und jeder Position auf den betroffenen Bereich aufgetragen werden. Anwendung Das Gel nach einer thermischen Schädigung großzügig auf den betroffenen Bereich auftragen. Aus geringer Entfernung auftragen. Nicht zur Behandlung von tieferen Verbrennungen zweiten Grades oder anderen Arten von Verbrennungen, wie zum Beispiel chemischen Verbrennungen, phototoxischen Reaktionen, arzneimittelbedingten Hautreaktionen oder Hautschäden durch Stromschlag verwenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt und dem Datenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Venoplant® retard S 50 St Retard-Tabletten
Aktuell
25,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Venoplant retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Bein¬schwellungen. Venoplant® retard S – hilft Ihren Venen auf die Beine! Haben Sie oft schwere und müde Beine? Leiden Sie unter Krampfadern? Pflanzliche Arzneimittel aus dem Trockenextrakt der Rosskastaniensamen, wie Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe, helfen Ihren schwachen Venen wieder auf die Beine! Venoplant® retard S ist ein Venen-Präparat aus Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Dieser wird in einem aufwändigen Verfahren hergestellt und ist mehrfach qualitätsgeprüft. Venoplant® retard S lindert Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen Stark gegen schwache Venen Das magenschonende Retard-Präparat ist gut verträglich und dabei hoch wirksam. Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe lindert Ihre Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen wie: Krampfadern, Schmerzen und Schweregefühle in den Beinen, Beinschwellungen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz, Venenstauung, Venenentzündung, venöse Durchblutungsstörungen und Stauungsödeme. Venoplant® retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg magensaftr.Tablet...
Aktuell
3,18 € *
zzgl. 2,50 € Versand

ASS-ratiopharm Protect: Herzinfarkt und Schlaganfall vorgebeugt Unser Blut ist ständig in Bewegung. Dabei hat es verschiedene lebenswichtige Aufgaben zu erfüllen, wie zum Beispiel die Versorgung der einzelnen Organe und Körperteile. Sollte der Fluss gemindert oder gar ganz verstopft sein, entsteht eine Unterversorgung, die lebensgefährlich enden kann. Solche Verschlüsse nennt man eine Embolie, ausgelöst durch Blutgerinnsel. Neigt das Blut mehr zur Gerinnung, werden mehr Blutgerinnsel gebildet und verstärken so die Gefahr einer verstopften Arterie. Schlaganfälle, Herzinfarkte oder Thrombosen sind die Folge. ASS-ratiopharm Protect verdünnt das Blut und nimmt dem Blut zu einem entscheidenden Teil die Eigenschaft der Gerinnung. So wird Gefäßverschlüssen durch Blutgerinnsel vorgebeugt. Acetylsalicylsäure: Schmerzmittel und Blutverdünner in einem ASS oder Acetylsalicylsäure ist ein Schmerzmittel, welches zu der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika, wie Ibuprofen und Diclofenac gehört. Es lindert geringe Schmerzen, wie Kopf- und Gliederschmerzen und besitzt eine fiebersenkende Wirkung. Aufgrund der blutverdünnenden Eigenschaft wird ASS außerdem in geringen Mengen zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen verschrieben. Es findet ebenfalls in der akuten Behandlung von Infarkten Anwendung. ASS-ratiopharm Protect nutzt ebenfalls diese Eigenschaften aus, um Sie in Zukunft vor Blutgerinnsel besser zu schützen. ASS-ratiopharm Protect auf einen Blick: lindert Schmerzen und Fieber beugt Schlaganfällen und Herzinfarkten vor verdünnt das Blut hemmt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes Anwendung und Dosierung von ASS-ratiopharm Protect Grund der Anwendung empfohlene Dosierung Bei instabiler Angina pectoris 1 Tablette Bei akutem Herzinfarkt 1 Tablette Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe) 3 Tablette Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen 1 Tablette Zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten 1 Tablette Nehmen Sie die Tabletten bitte unzerkaut möglichst vor der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) ein. Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt sollte die erste magensaftresistente Tablette zerbissen oder zerkaut werden. ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg ist zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Pflichttext: ASS-ratiopharm® PROTECT 100 mg magensaftresistente Tabletten, Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: Instabile Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, akuter Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z. B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder Vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Nicht geeignet zur Behandlung von Schmerzzuständen. Warnhinweis: AM enth. Lactose! Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 2/19.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ZYRTEC Tropfen 20 ml - Versandkostenfrei ab 20€
Empfehlung
16,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Zyrtec Tropfen 20 ml – schnelle Hilfe bei allergischen Beschwerden Zyrtec mit dem Wirkstoff Cetirizin wird zur Behandlung von Krankheitszeichen bei allergischen Erkrankungen (zum Beispiel Heuschnupfen) angewendet. Zyrtec Tropfen sind ein Antiallergikum. Wie wirken Zyrtec Tropfen? Der im Zyrtec enthaltene Wirkstoff Cetirizin lindert die Symptome und Beschwerden bei allergischen Reaktionen. Unter anderem lindert Cetirizin Juckreiz und Rötungen der Haut. Ceterizin unterdrückt die Wirkung der körpereignen Gewebshormone Histamin und Prostaglandin. Beide Hormone sind im Wesentlichen bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen beteiligt. Cetirizin hemmt zum einen die Ausschüttung der Stoffe aus den Mastzellen des Blutes und des Gewebes. Zum anderen verdrängt der Wirkstoff die Substanzen von ihren Bindungsstellen. Wirkbeginn und -dauer von Cetirizin: Cetirizin wird nach Einnahme rasch und nahezu vollständig vom Dünndarm aufgenommen, wodurch die antiallergische Wirkung recht schnell einsetzt. Im Allgemeinen wird gesagt, dass die Wirkung nach circa zehn Minuten bis eine halbe Stunde nach Einnahme eines cetirizin-haltigen Präparats eintritt und für circa 24 Stunden anhält. Wann und bei welchen Beschwerden kann ich Zyrtec Tropfen einnehmen? Das Antiallergikum Zyrtec kann bei folgenden allergischen Erkrankungen und Beschwerden angewendet werden: Akute Nesselsucht (Urtikaria) mit Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei Neurodermitis (atopischer Dermatitis) mit Rötung der Haut Chronischem allergischen Schnupfen Heuschnupfen mit Beschwerden wie Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung und Jucken der Augen sowie Tränenfluss Asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft - als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden Wie nehme Zyrtec Tropfen 20ml ein? Vorzugsweise sollten Sie die Tropfen jeweils abends einnehmen. Die Einnahme selbst kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Wie oft und wie lange darf ich Zyrtec einnehmen? Dosierung für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Sie 20 Tropfen täglich. Diese Dosis kann bei Erwachsenen und je nach Bedarf zur unterstützenden Behandlung von asthmoiden Zuständen auf 40 Tropfen (20 Tropfen morgen und 20 Tropfen abends) erhöht werden. Kinder von 1 bis 12 Jahren erhalten eine an ihr Körpergewicht angepasste Dosis von den Zyrtec Tropfen: bei weniger als 30 kg Körpergewicht: 10 Tropfen Zyrtec bei mehr als 30 kg Körpergewicht: 20 Tropfen. Die Dosis kann im Einzelfall auf zwei Gaben zu je 10 Tropfen (morgen und abends) verteilt werden. Dauer der Anwendung: Die Anwendung des Allergiemittels Zyrtec ist über einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen im Allgemeinen ausreichend. Bei Kindern sollte der Zeitraum von 2 bis 4 Wochen eingehalten werden. Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der allergisch bedingten Beschwerden und sollte mit Ihren behandelnden Arzt abgesprochen werden. Folgende bisherige Erfahrungen liegen vor: Die unterstützende Behandlung von asthmoiden Zuständen kann über einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten fortgeführt werden. Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischem Schnupfen ist die Verwendung über einen Zeitraum bis zu einem Jahr möglich. Bei Kindern ab 1 Jahr und Neurodermitis liegen Erfahrungen über einen Behandlungszeitraum bis zu 18 Monaten vor. Was beinhalten Zyrtec Tropfen 20ml? Zyrtec Tropfen beinhalten den Wirkstoff Cetirizin, vorliegend als Cetirizinhydrochlorid (10 mg je Milliliter). Weitere Inhaltsstoffe sind: Propylenglycol, Glycerol, Natriumacetat, Saccharin-Natrium 5H2O; Methyl (4-hydroxybenzoat); Essigsäure; Propyl (4-hydroxybenzoat); gereinigtes Wasser

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
DERMAPLAST Active Ice Spray 200 ml - Versandkos...
Empfehlung
9,58 € *
zzgl. 2,50 € Versand

DERMAPLAST Active Ice Spray Eisspray – zur Kühlung und schnellen Schmerzlinderung • Lindert durch Kühlung den Schmerz bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen DermaPlast® ACTIVE Produkte zur Kühlung Produkte für die präventive und akute Behandlung von Sportverletzungen – zur Kühlung und Schmerzlinderung. Kälte wird bei Sportverletzungen eingesetzt, um übermäßige Reaktionen des Körpers abzubremsen. So hilft Kälte z. B. bei akuten Verletzungen, Prellungen oder Schmerzen. Wenn die Temperatur im betroffenen Bereich um 10 Grad abgesenkt wird, werden chemische Reaktionen (zum Beispiel bei Entzündungen) auf die halbe Geschwindigkeit abgebremst. Weitere Produkte: • DermaPlast® ACTIVE Cool Gel • DermaPlast® ACTIVE Cool Roll-on • DermaPlast® ACTIVE Ice Spray • DermaPlast® ACTIVE Instant Ice • DermaPlast® ACTIVE Cool Fix

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg magensaftr.Tablet...
Beliebt
1,52 € *
zzgl. 2,50 € Versand

ASS-ratiopharm Protect: Herzinfarkt und Schlaganfall vorgebeugt Unser Blut ist ständig in Bewegung. Dabei hat es verschiedene lebenswichtige Aufgaben zu erfüllen, wie zum Beispiel die Versorgung der einzelnen Organe und Körperteile. Sollte der Fluss gemindert oder gar ganz verstopft sein, entsteht eine Unterversorgung, die lebensgefährlich enden kann. Solche Verschlüsse nennt man eine Embolie, ausgelöst durch Blutgerinnsel. Neigt das Blut mehr zur Gerinnung, werden mehr Blutgerinnsel gebildet und verstärken so die Gefahr einer verstopften Arterie. Schlaganfälle, Herzinfarkte oder Thrombosen sind die Folge. ASS-ratiopharm Protect verdünnt das Blut und nimmt dem Blut zu einem entscheidenden Teil die Eigenschaft der Gerinnung. So wird Gefäßverschlüssen durch Blutgerinnsel vorgebeugt. Acetylsalicylsäure: Schmerzmittel und Blutverdünner in einem ASS oder Acetylsalicylsäure ist ein Schmerzmittel, welches zu der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika, wie Ibuprofen und Diclofenac gehört. Es lindert geringe Schmerzen, wie Kopf- und Gliederschmerzen und besitzt eine fiebersenkende Wirkung. Aufgrund der blutverdünnenden Eigenschaft wird ASS außerdem in geringen Mengen zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen verschrieben. Es findet ebenfalls in der akuten Behandlung von Infarkten Anwendung. ASS-ratiopharm Protect nutzt ebenfalls diese Eigenschaften aus, um Sie in Zukunft vor Blutgerinnsel besser zu schützen. ASS-ratiopharm Protect auf einen Blick: lindert Schmerzen und Fieber beugt Schlaganfällen und Herzinfarkten vor verdünnt das Blut hemmt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes Anwendung und Dosierung von ASS-ratiopharm Protect Grund der Anwendung empfohlene Dosierung Bei instabiler Angina pectoris 1 Tablette Bei akutem Herzinfarkt 1 Tablette Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe) 3 Tablette Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen 1 Tablette Zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten 1 Tablette Nehmen Sie die Tabletten bitte unzerkaut möglichst vor der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) ein. Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt sollte die erste magensaftresistente Tablette zerbissen oder zerkaut werden. ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg ist zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Pflichttext: ASS-ratiopharm® PROTECT 100 mg magensaftresistente Tabletten, Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: Instabile Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, akuter Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z. B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder Vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Nicht geeignet zur Behandlung von Schmerzzuständen. Warnhinweis: AM enth. Lactose! Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 2/19.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
AKTIVON Hevert Kreislauftropfen 50 ml - Versand...
Highlight
15,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Störungen des Kreislaufs können sich zum Beispiel bemerkbar machen in Form von Schwindel, Herzjagen, Müdigkeit, Antriebsschwäche, kalten Händen und Füßen oder Schwarzwerden vor den Augen. Die homöopathischen Wirkstoffe in Aktivon Hevert Kreislauftropfen helfen auf natürlich regulierende Weise bei schwächebedingten Kreislaufstörungen. Crataegus (Weißdorn) stabilisiert die Herztätigkeit, reguliert den Herzschlag und lindert Beschwerden wie verstärktes Herzklopfen oder leichten Druckschmerz. Camphora (Campher) wirkt vor allem auf die Muskulatur der Blutgefäße. In der Homöopathie ist es daher ein Standardmittel bei Kreislaufschwäche und niedrigem Blutdruck. Cola (Kolanuss) reguliert Kreislauf und Herzrhythmus. Bei Schwächezuständen wirkt es anregend. Kalium carbonicum (Pottasche) ist ein wichtiges Herz- und Stärkungsmittel. Sein Anwendungsspektrum reicht von schwachem Kreislauf und Herzschwäche bis hin zu körperlichen Erschöpfungszuständen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ARTHRO LOGES Injektionslösung Ampullen 200 ml
Topseller
80,78 € *
ggf. zzgl. Versand

arthroLoges® Injektionslösung - lindert Gelenkbeschwerden Abnutzungen der Gelenke (z. B. Arthrose) und Gelenkentzündungen (z. B. rheumatoide Arthritis), aber auch Manifestationen bestimmter Stoffwechselkrankheiten (z. B. Gicht) können das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen. Arthrose ist zum Beispiel weltweit die häufigste Gelenkerkrankung – allein jeder Dritte bis Vierte über 60 Jahren leidet unter arthrosebedingten Schmerzen. Die Therapieziele bei der Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises sind u. a. Schmerzfreiheit bzw. -linderung, Verbesserung der Bewegungsfunktion und Umstimmung des Organismus bei Neigung zu Rheuma und Gicht.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
ASPIRIN Effect Granulat 10 St - Versandkostenfr...
Highlight
3,64 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Aspirin Effect Granulat: Ideal für unterwegs Wenn akute Schmerzen Sie etwa auf Arbeit oder unterwegs überraschen, ist Aspirin Effect die schnelle und effiziente Lösung. Dank des bewährten Wirkstoffs Acetylsalicylsäure lindert es zuverlässig leichte bis mäßig starke Schmerzen und kann darüber hinaus zur Fiebersenkung eingesetzt werden. Dabei ist das Aspirin Pulver nicht nur effektiv, sondern auch praktisch, denn es kann ganz einfach ohne Wasser eingenommen werden und besitzt einen leckeren Geschmack nach Cola und Orange. Lassen Sie sich von akuten Schmerzen nicht einschränken und gehen Sie dank Aspirin Effect entspannt und aktiv durch den Tag. Schnell und zuverlässig gegen Schmerzen Aspirin Granulat erleichtert nicht nur die Einnahme, sondern besitzt gegenüber klassischen Schmerztabletten noch einen weiteren Vorteil: Das Pulver löst sich im Mund rasch auf, wodurch der Wirkstoff Acetylsalicylsäure schnell durch den Magen in den Darm und von dort in den Blutkreislauf gelangt. Indem ASS hier die Produktion der Botenstoffe Prostaglandine hemmt, lindert es effektiv den Schmerz und ist auch bei Fieber und Entzündungen wirksam. Leichte bis mäßig starke Schmerzen wie zum Beispiel Kopf-, Zahn-, Rücken- und Gelenkschmerzen lassen sich daher mit Aspirin zuverlässig symptomatisch behandeln. Die Eigenschaften von Aspirin Effect im Überblick: Bei Schmerzen und Fieber z.B. Kopf-, Zahn-, Muskel- und Gelenkschmerzen Pulver mit angenehmem Geschmack Einfache Einnahme ohne Wasser Schnell eintretende und zuverlässige Wirkung Ideal für unterwegs Für Jugendliche und Erwachsene Was ist bei der Einnahme von Aspirin Effect zu beachten? Sie können Aspirin Effect Granulat zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen sowie zur Fiebersenkung einsetzen. Dank der Darreichungsform als Pulver lässt sich das Aspirin ohne Wasser einnehmen, wobei der Inhalt eines Beutels direkt in den Mund gegeben wird. Bis zu 3-mal täglich und in Abständen von je 4 bis 8 Stunden können Sie jeweils 1 bis 2 Beutel anwenden, sollten das Schmerzmittel jedoch nicht länger als 3 bis 4 Tage am Stück einnehmen. Jugendliche und Kinder dürfen ohne Absprache mit dem Arzt nicht mit Aspirin Effect behandelt werden. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Einnahme gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
LIVOCAB direkt Nasenspray 5 ml - Versandkostenf...
Empfehlung
5,25 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Livocab direkt Nasenspray – bei allergischem Schnupfen Livocab direkt Nasenspray gehört zur Arzneimittelgruppe der Antihistaminika beziehungsweise Antiallergika. Das Nasenspray beinhaltet den Wirkstoff Levocabastin und wird zur nasalen Behandlung von Symptomen bei allergischem Schnupfen (zum Beispiel Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstauballergie) eingesetzt. Das Antiallergikum lindert Juckreiz, Rötungen, Schwellungen und Niesattacken. Livocab wirkt direkt, schnell und langanhaltend bis zu 24 Stunden. Aufgrund der guten Verträglichkeit kann Livocab direkt Nasenspray bei Kindern ab einem Jahr, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden – ganz ohne bitteren Nachgeschmack. Die Nasenschleimhaut trocknet nicht aus und es entsteht kein Gewöhnungseffekt durch die Verwendung des Antihistaminikums. Das Nasenspray hilft auch bei akuten Beschwerden und ist für eine langfristige Anwendung geeignet. Alle Vorteile auf einen Blick: Schnell: Wirkt schon nach nur 10-15 Minuten Direkt: Lokale Anwendung in der Nase Effektiv: Volle Wirkung bereits ab der ersten Anwendung Langanhaltend: 2 x täglich angewendet bis zu 24 Stunden wirksam Verträglich: Für Kinder ab 1 Jahr, kein Austrocknen der Nasenschleimhaut, kein Gewöhnungseffekt Umfassend: Wirkungsvoll bei allergischem Schnupfen wie Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstauballergien Wie wirkt Livocab direkt Nasenspray? Allergiker haben mit vielen unangenehmen Symptomen zu kämpfen – Juckreiz, eine laufende Nase, häufige Niesattacken und gerötete, tränende Augen. Eine der häufigsten Auslöser der Symptome ist Heuschnupfen. Aber auch Tierhaar- und Hausstauballergien sind weit verbreitet. Der Kontakt mit den mit den allergieauslösenden Substanzen führt zur Ausschüttung des körpereigenen Botenstoffs Histamin, welcher an den Schleimhäuten der Nase freigesetzt wird. Livocab Nasenspray verhindert die allergischen Reaktionen, indem der Wirkstoff den Botenstoff Histamin von den Nasenschleimhäuten fernhält. Der Wirkstoff bekämpft effektiv und direkt die allergischen Symptome der Nase. Wann kann ich Livocab direkt Nasenspray anwenden? Die Allergietabletten Loratadin ratiopharm können Sie anwenden bei allergisch bedingtem Schnupfen Heuschnupfen Tierhaarallergie Hausstauballergie Wie wende ich Livocab direkt Nasenspray 5 ml an? Vor jeder Anwendung von Livocab direkt Nasenspray putzen Sie sich gründlich die Nase und reinigen Ihre Nasenlöcher. Denken Sie daran, dass Sie vor jeder Anwendung das Fläschchen gründlich schütteln und danach die Schutzkappe entfernen. Halten Sie die Flasche fest und setzen Sie den Sprüh-Kopf senkrecht in eines Ihrer Nasenlöcher. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Kopf leicht nach vorne neigen, damit das Spray die Rückseite Ihrer Nasenlöcher erreicht. Drücken Sie Ihr anderes Nasenloch mit einem Finger leicht zu. Nun sprühen Sie Livocab direkt in die Nase. Hierzu drücken Sie schnell und fest auf die Düse und sprühen 2 Sprühstöße in das jeweilige Nasenloch. Vermeiden Sie dabei in die Mitte der Nasenlöcher zu sprühen. Danach neigen Sie Ihren Kopf für einige Sekunden leicht nach hinten. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit Ihrem anderen Nasenloch. Nach der Anwendung sollten Sie Ihre Nase für mindestens 15 Minuten nicht putzen, damit Livocab direkt Nasenspray seine vollständige Wirkung entfalten kann. Zu guter Letzt säubern Sie die Flasche nach jeder Anwendung. Am besten wischen Sie die Sprayspitze mit einem sauberen Tuch ab und setzen Sie die Schutzkappe wieder auf das Nasenspray. Dosierung für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wenden Sie das Nasenspray Livocab direkt 2-mal täglich mit je zwei Sprühstößen pro Nasenloch an. Bei stärkeren Beschwerden können Sie die Dosierung auf bis zu 4-mal täglich und 2 Sprühstöße pro Nasenloch erhöhen. Beginn und Dauer der Anwendung: Livocab direkt können Sie ohne zeitliche Begrenzung anwenden. Für einen bestmöglichen Erfolg mit Livocab direkt Nasenspray, beginnen Sie mit der Behandlung bei den ersten Anzeichen der Allergie. Darf ich Livocab direkt Nasenspray in der Schwangerschaft anwenden?Nach aktuellem Stand der Forschung liegen begrenzte Daten für die Anwendung von Livocab direkt Nasenspray bei schwangeren Frauen vor und das eventuelle verbunden Risiko ist derzeit nicht bekannt. Sprechen Sie aus diesem Grund vor Verwendung des Antiallergikums mit Ihren Arzt. Selbiges gilt, wenn Sie stillen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot