Angebote zu "Crianza" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Faustino Rivero Ulecia Crianza 2016 Rotwein Tro...
Bestseller
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zuverlässige Crianza, die mit einer herrlichen rubinroten Farbe und einem Bouquet nach reifen Waldbeeren, Zwetschgen, schwarzem Pfeffer und etwas Vanille glänzen kann. Das seidig-feine Tannin, die exzellente Balance und die hervorragende Länge beeindrucken nachhaltig. Die 12-monatige Reifte erfolgt in amerikanischen Barriques, was in dieser Preisklasse längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Ein echter Faustino halt! Passt gut zu einfachen Pastagerichten, zum Beispiel Spaghetti Bolognese.

Anbieter: Vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Orvalaiz Crianza 2016  0.75L 14% Vol. Rotwein T...
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Crianza der Bodegas Orvalaiz ist ein tadelloses Beispiel für einen im Eichenfass gereiften spanischen Rotwein. Das Bouquet ist erstaunlich reich mit Noten von reifen Kirschen, Waldbeeren und einem kräftigen Cassiston, der auf den Anteil Cabernet Sauvignon zurückgeht. Am Gaumen sanft, vollmundig und sehr zugänglich mit saftiger Frucht, würzigen Aromen und weichen Tanninen. Auch der Nachhall ist überraschend lang für einen Wein dieser Preisklasse. Überzeugend guter Rotwein mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Anbieter: vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
El Inquilino Crianza 2015 Rotwein Trocken
Beliebt
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

El Inquilino – der Mieter: ein Projekt von der Bodega Zorzal in der Rioja. Diese Tempranillo-Garnacha-Cuvée stammt von alten Reben aus den Weinbergen über dem Ebro-Tal. Die Trauben wurden per Hand gelesen und ebenso schonend weiterverarbeitet, der Wein reifte über 12 Monate im Eichenholz. Im Glas leuchtet er in elegantem Rubinrot und hält im Bouquet intensive Aromen von roten Früchten und würzigen Aromen bereit. Am Gaumen wunderbar trocken mit einer gut eingebundenen Säure und weichen Tanninen. Im Abgang kommen noch feine mineralische Anklänge zum Ausdruck. Passt zum Beispiel zu Chili con carne.

Anbieter: Vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Obalo Crianza 2016  0.75L 14.5% Vol. Rotwein Tr...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bodegas Óbalo gehören ohne Zweifel zu den besten Rioja-Erzeugern, im modernen Stil, die sich dabei aber vor allem durch eine vernünftige Preispolitik von den Platzhirschen unterscheiden. Bei der Qualität der Weine – und das wird untermauert durch die exzellenten Kritiken – stehen sie keineswegs hinter so klangvollen Namen wie Roda, Remírez de Ganuza oder anderen Modernisierern. Bestes Beispiel für ein überragendes Preis-Qualitäts-Niveau ist diese Crianza, die ein einem wunderschön funkelnden Purpur ins Glas fließt. Das würzige Bouquet mit neuem Leder, Kirschen, Vanille, schwarzem Pfeffer und reifen Waldbeeren ist ebenso verführerisch wie das satte, volle, ausgewogene und animierende Gaumengefühl. Wunderbar mundfüllend. Auch der lange, fest strukturierte Nachklang zeigt ein verblüffend hohes Niveau in der 12-Euro-Liga. Moderne Rioja-Crianza in überragendem Preis-Qualitäts-Niveau.

Anbieter: vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Torres Altos Ibericos Crianza 2016  0.75L 14% V...
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits in sechster Generation ist Miguel Torres für die Weine der berühmten spanischen Bodega zuständig. Während sie den Grundstein für ihren Erfolg in Katalonien legten, sind sie mit dem Altos Ibéricos auch in der Rioja aktiv. Und diese Crianza, die natürlich zu 100% aus Tempranillo vinifiziert ist, ist ein wunderbares Beispiel für den harmonischen, riojanischen Wein-Stil. In einem samtigen Purpurrot fließt der Wein ins Glas und entfaltet alsbald sein wunderschönes Bouquet: allerlei Waldbeeren, Kirschen, ein zarter Hauch Veilchen und die sinnlichen Röstnoten der 12-monatigen Reife steigen in die Nase. Am Gaumen sind Frucht- und Reifenoten perfekt ausbalanciert und weisen diesen Rotwein als typischen Rioja aus. Der perfekte Essensbegleiter!

Anbieter: vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Legado Decand, Rioja DOCa 2015, Bio-Rotwein
24,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes, tiefes Rotschwarz; im Bukett Noten von Johannisbeeren, schwarzem Pfeffer, Graphit und Röstkaffee; am Gaumen füllig, stoffig, saftig, aromatische Tiefe, präsentes, feines Tannin; langer Ausklang. , Rebsorten: Graciano. Geschichte: Alberto Ramírez will nicht so recht in das Bild eines typischen Spaniers passen. Beim Morgenkaffee in der Bar El Molino überragt der grossgewachsene Rioja-Winzer die meisten seiner Berufskollegen. Die Vorliebe für Heavy Metal ist ebenfalls nicht gerade klassisch für einen spanischen Weinbauer. Seine Sprache ist rasant ? das Tempo, das er anschlägt, entspricht seinem Naturell. Sein Bruder Santiago verkörpert das pure Gegenteil. Als bedächtiger Rebmeister ist er der ruhende Pol in den Weinbergen. Gemeinsam bildet das gegensätzliche Brüder-Gespann ein eingespieltes Team, das sich in wesentlichen Fragen einig ist. Zum Beispiel, dass die alten Graciano-Reben, die schon ihre Grosseltern bewirtschaftet haben, lange Zeit ein unterschätztes Kapital darstellten. Bisher war die Sorte bloss als Assemblagepartner für tempranillolastige Weine gut genug. Jetzt hat Alberto entdeckt, dass Graciano auch reinsortig ausgebaut hervorragende Tropfen ergibt, wenn die Reben am richtigen Standort stehen und ihre Erträge klein gehalten werden. Auf dem Weingut der Familie Ramírez ist dies der Fall. Die vollausgereifte Trauben werden 15 Monate in neuen Barriques ausgebaut und ergeben einen gehaltvollen Wein mit hohen Farb-und Tanninwerten. Mit diesem Wein bricht Alberto mit dem klassischen Rioja-Stil. Reinsortige Gracianos gibt es ohnehin wenige, aber der selbstbewusste Winzer setzt sich beim Ausbau auch gleich noch über die Vorgaben für Crianza, Reserva oder Gran Reserva hinweg. Mutig, mutig, aber das Resultat gibt ihm recht: ein überaus gelungener Barrique-Wein mit individueller Handschrift.

Anbieter: delinat
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bocaron, Rioja DOCa 2017, Bio-Rotwein
20,00 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Tiefes Blaurot; vielschichtiges Bukett von Waldbeeren und schwarzen Johannisbeeren, unterlegt mit süsslicher Zimtnote sowie Anklänge von geröstetem Kaffee und Lakritze; wuchtiger, geschmeidiger Ansatz, druckvoll wirkende Struktur, elegante Barriquenoten, dicht gewobenes, feines Tannin; langer Nachhall. , Rebsorten: Garnacha. Geschichte: Alberto Ramírez will nicht so recht in das Bild eines typischen Spaniers passen. Beim Morgenkaffee in der Bar El Molino überragt der grossgewachsene Rioja-Winzer die meisten seiner Berufskollegen. Die Vorliebe für Heavy Metal ist ebenfalls nicht gerade klassisch für einen spanischen Weinbauer. Seine Sprache ist rasant ? das Tempo, das er anschlägt, entspricht seinem Naturell. Sein Bruder Santiago verkörpert das pure Gegenteil. Als bedächtiger Rebmeister ist er der ruhende Pol in den Weinbergen. Gemeinsam bildet das gegensätzliche Brüder-Gespann ein eingespieltes Team, das sich in wesentlichen Fragen einig ist. Zum Beispiel, dass die alten Graciano-Reben, die schon ihre Grosseltern bewirtschaftet haben, lange Zeit ein unterschätztes Kapital darstellten. Bisher war die Sorte bloss als Assemblagepartner für tempranillolastige Weine gut genug. Jetzt hat Alberto entdeckt, dass Graciano auch reinsortig ausgebaut hervorragende Tropfen ergibt, wenn die Reben am richtigen Standort stehen und ihre Erträge klein gehalten werden. Auf dem Weingut der Familie Ramírez ist dies der Fall. Die vollausgereifte Trauben werden 15 Monate in neuen Barriques ausgebaut und ergeben einen gehaltvollen Wein mit hohen Farb-und Tanninwerten. Mit diesem Wein bricht Alberto mit dem klassischen Rioja-Stil. Reinsortige Gracianos gibt es ohnehin wenige, aber der selbstbewusste Winzer setzt sich beim Ausbau auch gleich noch über die Vorgaben für Crianza, Reserva oder Gran Reserva hinweg. Mutig, mutig, aber das Resultat gibt ihm recht: ein überaus gelungener Barrique-Wein mit individueller Handschrift.

Anbieter: delinat
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot