Angebote zu "Purpur" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Elektrische Zahnbürste Oral-B 600 Pro Purpur
41,96 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Verbessern Sie Ihre Mundhygiene mit Qualitätsprodukten zu günstigen Preisen, wie zum Beispiel Elektrische Zahnbürste Oral-B 600 Pro Purpur!Oral-B Oral-B Pro 600. Energiequelle: Batterie/Akku, Akku-/Batteriebetriebsdauer: 22 h. Breite: 71 mm

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Finca Antigua Merlot Crianza 2016 2016  0.75L 1...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was die rührige Finca Antigua in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat, ist schlicht großartig. Bestes Beispiel dafür ist dieser reinsortige Merlot, der schon von Anfang an zu den Publikumslieblingen gehört. Bereits im Glas zeigt er ein gedecktes Purpur mit zart kirschrotem Rand. Das Bouquet dicht und üppig mit Süßkirsch-Noten, Beerenfrüchten (Brombeere, Blaubeere), Cassis und mediterranen Kräutern. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr saftig und durch die anregende Weinsäure frisch, verspielt und finessenreich . Der Nachhall erstaunlich profund für einen Wein dieser Preisliga. Ein Merlot, der rundherum Freude macht.

Anbieter: vinos
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Óbalo Crianza 2016 2016  0.75L 14.5% Vol. Rotwe...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bodegas Óbalo gehören ohne Zweifel zu den besten Rioja-Erzeugern, im modernen Stil, die sich dabei aber vor allem durch eine vernünftige Preispolitik von den Platzhirschen unterscheiden. Bei der Qualität der Weine – und das wird untermauert durch die exzellenten Kritiken – stehen sie keineswegs hinter so klangvollen Namen wie Roda, Remírez de Ganuza oder anderen Modernisierern. Bestes Beispiel für ein überragendes Preis-Qualitäts-Niveau ist diese Crianza, die ein einem wunderschön funkelnden Purpur ins Glas fließt. Das würzige Bouquet mit neuem Leder, Kirschen, Vanille, schwarzem Pfeffer und reifen Waldbeeren ist ebenso verführerisch wie das satte, volle, ausgewogene und animierende Gaumengefühl. Wunderbar mundfüllend. Auch der lange, fest strukturierte Nachklang zeigt ein verblüffend hohes Niveau in der 12-Euro-Liga. Moderne Rioja-Crianza in überragendem Preis-Qualitäts-Niveau.

Anbieter: vinos
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Château Duvivier Les Mûriers Magnum, Coteaux Va...
49,00 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes Purpur; Bukett nach Weichselkirschen und Erdbeerkompott, Noten von Vanille, Unterholz und Kräutern; weicher Auftakt, am Gaumen geschmeidig und aromatisch, kräftige Struktur, feinkörniges Tannin; frisch-fruchtiger Abgang. , Rebsorten: Syrah, Cabernet Sauvignon, Grenache. Geschichte: Château Duvivier, das Weingut von Delinat in der Provence, ist Motor und Inspirationsquelle für andere Biowinzer in ganz Europa. Hier arbeitet Winzer Antoine Kaufmann intensiv am Weinberg der Zukunft, wo reiche Biodiversität eine zentrale Rolle spielt. Das zahlt sich auch bei der Qualität der Weine immer mehr aus. Bestes Beispiel dafür ist die Spitzencuvée Les Mûriers. Antoine hält die Ertragsmenge der alten Reben bewusst klein. So können in aufwändiger Handlese gesunde, vollreife Trauben geerntet werden. Die Gärung überlässt der Duvivier-Winzer Naturhefen. Die Hälfte des Weines reift während 18 Monaten in Barriques aus französischem Eichenholz. Je ein Viertel wird gleich lang im grossen Eichenfass und im Betontank ausgebaut. Mit dieser Aufteilung lassen sich Sauerstoffaustausch und Holzeinfluss ideal steuern. Zwei Traubensorten dominieren beim Mûriers. Die Syrah verleiht dem Wein Kraft und Würze, die Cabernet Sauvignon typische Aromen nach dunklem Steinobst, Lakritze und grüner Paprika. Eine kleine Partie Grenache rundet das Meisterwerk harmonisch ab. Die volle Harmonie mit sanften, runden Tanninen erreicht der Wein im Verlaufe der nächsten Jahre, wenn er seine jugendliche Ungestümheit abgestreift hat.

Anbieter: delinat
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Château Duvivier Les Mûriers Magnum, Coteaux Va...
49,00 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Degustationsnotiz: Purpur-Kirschrot; Bukett nach Pflaumen, Kirschen, Waldbeeren, Mokka und Röstaromen; weicher Auftakt, aromatisch, kräftige Struktur, dichte Textur, mineralische Noten, noch jugendliches, kräftiges Tannin; anhaltender Abgang. , Rebsorten: Syrah, Cabernet Sauvignon, Grenache. Geschichte: Château Duvivier, das Weingut von Delinat in der Provence, ist Motor und Inspirationsquelle für andere Biowinzer in ganz Europa. Hier arbeitet Winzer Antoine Kaufmann intensiv am Weinberg der Zukunft, wo reiche Biodiversität eine zentrale Rolle spielt. Das zahlt sich auch bei der Qualität der Weine immer mehr aus. Bestes Beispiel dafür ist die Spitzencuvée Les Mûriers. Antoine hält die Ertragsmenge der alten Reben bewusst klein. So können in aufwändiger Handlese gesunde, vollreife Trauben geerntet werden. Die Gärung überlässt der Duvivier-Winzer Naturhefen. Die Hälfte des Weines reift während 18 Monaten in Barriques aus französischem Eichenholz. Je ein Viertel wird gleich lang im grossen Eichenfass und im Betontank ausgebaut. Mit dieser Aufteilung lassen sich Sauerstoffaustausch und Holzeinfluss ideal steuern. Zwei Traubensorten dominieren beim Mûriers. Die Syrah verleiht dem Wein Kraft und Würze, die Cabernet Sauvignon typische Aromen nach dunklem Steinobst, Lakritze und grüner Paprika. Eine kleine Partie Grenache rundet das Meisterwerk harmonisch ab. Die volle Harmonie mit sanften, runden Tanninen erreicht der Wein im Verlaufe der nächsten Jahre, wenn er seine jugendliche Ungestümheit abgestreift hat.

Anbieter: delinat
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Hirschhof Spätburgunder, Deutscher Qualitätswei...
7,60 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Lichtes Purpur-Rubin; Bukett nach Erdbeeren, Brombeeren und Weichselkirschen, Noten von Karamel und Unterholz; weicher Auftakt, am Gaumen geschmeidig, elegant, vielschichtig und aromatisch, seidenweiches Tannin; saftiger Abgang. , Rebsorten: Spätburgunder. Geschichte: Seit 1971 ist Walter Zimmer im Besitz des vor 170 Jahren von der Familie Hirsch gegründeten Weingutes. Er und sein Sohn Tobias gehören zu den qualitätsbewussten Winzern, die ihren Beruf lieben, ihr Handwerk verstehen und deshalb aus Überzeugung im Einklang mit der Natur arbeiten. Ihre Weinberge sind wahre Naturparadiese, in denen nicht nur Trauben, sondern auch Bäume, Früchte, Büsche, Kräuter und Blumen wachsen. Aus solch intakten Ökosystemen ernten die Winzer gesunde, hocharomatische Trauben, aus denen sie aussergewöhnliche Weine erzeugen. Zum Beispiel dieser Spätburgunder. Auch wenn man im Weinjahr 2013 in Rheinhessen wettermässig nicht gerade verwöhnt wurde, gelang ein charakterstarker Pinot Noir mit schönen Farb- und Aromanuancen sowie tadelloser Tanninstruktur. Die artenreiche Begrünung in den nach Süden ausgerichteten Weinbergen verhinderte im niederschlagsreichen Sommer eine Erosion der Böden und speicherte genügend Wasser für die trockene und warme Wachstumsperiode ab Mitte August. So wurde der Grundstein für diesen feingliedrigen, aromatischen Wein in der freien Natur gelegt. Im Keller waren dank hochwertigem Traubengut weder Tricks noch Kniffs notwendig. Nach sanfter Vinifikation und zurückhaltender Filtration wurde der feine Tropfen auf die Flasche gezogen.

Anbieter: delinat
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Maske des roten Todes (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ungeachtet der Tatsache, dass eine Krankheit die Hälfte der Untertanen dahinrafft, gibt Prinz Prospero, der sich in eine von ihm entworfene Abtei zurückgezogen hat und in Sicherheit wiegt, einen pompösen Maskenball. Prinz Prospero liebt das Außergewöhnliche, sein Geschmack ist sonderbar. Er hat einen guten Blick für Licht und Farben. Durch die Gestaltung der Räumlichkeiten nimmt er beträchtlichen Einfluss auf die Erscheinung der Maskierten, durch fein abgestimmte Stimmungen – zum Beispiel das Licht, etc. Die Veranstaltung findet in sieben Räumen statt, von denen nie mehr als einer vollständig gesehen werden kann. Im ersten Raum befinden sich gotische Fenster mit bunten Gläsern, die der Farbe der Fensterdekoration entsprechen. Der zweite Raum ist purpur, der dritte grün, der vierte orange. Ein weiterer Festsaal ist weiß, der nächste violett und schließlich gibt es einen schwarzen Saal mit scharlachroten Fenstern.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Maske des roten Todes (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ungeachtet der Tatsache, dass eine Krankheit die Hälfte der Untertanen dahinrafft, gibt Prinz Prospero, der sich in eine von ihm entworfene Abtei zurückgezogen hat und in Sicherheit wiegt, einen pompösen Maskenball. Prinz Prospero liebt das Außergewöhnliche, sein Geschmack ist sonderbar. Er hat einen guten Blick für Licht und Farben. Durch die Gestaltung der Räumlichkeiten nimmt er beträchtlichen Einfluss auf die Erscheinung der Maskierten, durch fein abgestimmte Stimmungen – zum Beispiel das Licht, etc. Die Veranstaltung findet in sieben Räumen statt, von denen nie mehr als einer vollständig gesehen werden kann. Im ersten Raum befinden sich gotische Fenster mit bunten Gläsern, die der Farbe der Fensterdekoration entsprechen. Der zweite Raum ist purpur, der dritte grün, der vierte orange. Ein weiterer Festsaal ist weiß, der nächste violett und schließlich gibt es einen schwarzen Saal mit scharlachroten Fenstern.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Magnolienzauber (Tischkalender 2020 DIN A5 quer)
19,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Sie ist ganz sicher die Schönste unter den Vorboten des Frühlings: die Magnolie - benannt nach ihrem Entdecker, dem französischen Pflanzenforscher Pierre Magnol. Noch bevor die Bäume im Wald aus dem Winterschlaf erwacht sind, sieht man die ersten zarten Blüten der Magnolien in den Vorgärten aufleuchten: Weiß, rosa oder violett – Magnolien verzaubern mit ihrem Farbenspiel und der Vielfalt ihrer Blütenformen, die an Tulpen, Sterne oder Flammen erinnern. Und immer sind sie Ästhetik pur, die großen alten Magnolienbäume in ihrer ganzen herrlichen Blütenpracht genauso wie die zierlichen Magnoliensträucher. Magnolien zählen übrigens nicht nur zu den ersten Frühlingsblühern, sondern auch zu den ältesten Pflanzenarten überhaupt. Schon vor 100 Millionen Jahren blühten auf unserer Erde die ersten Magnolien, die damit so etwas wie die Urahnen aller heutigen Blütenpflanzen sind. Mittlerweile zählen Botaniker rund 250 Magnolienarten, deren Ursprünge vor allem auf dem amerikanischen Kontinent und in Asien liegen. Auch der Kölner Fotodesigner Uwe Herzog ist fasziniert von der Pracht und Vielfalt der Magnolie: „Hier im milden Klima des Rheinlands fühlen sich Magnolien besonders wohl, zum Beispiel die großen Tulpenmagnolien, aber auch zarte Stern-Magnolien, filigrane Kobushi-Magnolien oder auch die Purpur-Magnolie mit ihren fingerartigen Blütenblättern. Es ist ein wahres Fest für mich als Fotograf, diese prachtvollen Blütenwunder mit der Kamera einzufangen und in meinen Bildern zu veredeln!“ Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot